Foundation ohne Tierversuche - die tierversuchsfreie Basis fürs Make-up

Foundation

Foundation ohne Tierversuche

Eine gute Foundation ist die Grundlage eines jeden Make-ups. Wer sich ruhigen Gewissens schminken will, setzt dabei auf Foundation ohne Tierversuche. Denn dann kannst du dir sicher sein: Für dein gutes Aussehen wurde garantiert kein Tier gequält.

Dieser Artikel enthält Empfehlungslinks. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.

Die Foundation wird auch „Grundierung“, „Base“ oder manchmal auch schlichtweg als „Make-up“ bezeichnet. Sie sorgt für einen ebenmäßigen Teint, kaschiert Unreinheiten und Rötungen und lässt die Haut erstrahlen.

Die richtige Foundation für deinen Hauttyp finden

Sie ist in verschiedenen Farbtönen erhältlich. Von Hell bis Dunkel sind sämtlich Schattierungen vertreten. Welcher Farbton am besten zu deiner Haut passt, verrät ein genauer Blick in den Spiegel. Viele testen eine Foundation auch auf der Hand oder am Arm. Noch besser ist es jedoch, die Make-up-Grundlage zur Probe auf dem Hals aufzutragen.

Am besten suchst du dir drei Farbtöne aus, die deinem Hautton am nächsten kommen. Dann trägst du sie nebeneinander in dünnen Strichen auf. So stellst du schnell fest, ob ein Farbton zu hell oder zu dunkel ist. Die ideale Farbe verschwindet quasi auf deiner Haut, sie darf aber bisschen heller als deine Hautfarbe sein. 

Nicht nur die richtige Farbe ist wichtig bei der Auswahl einer Foundation; sie sollte auch für deinen Hauttyp geeignet sein. Je nach Beschaffenheit deiner Haut, greifst du besser nach einem feuchtigkeitsspendenden Produkt, das deine Haut nicht austrocknet, oder bei unreiner Haut zu einer Foundation mit mehr Deckkraft.

Für fettige Haut ist ein flüssiges Produkt hingegen nicht so optimal. Hier solltest du besser ein Puder als Make-up-Grundlage nutzen.

Foundation ohne Tierversuche kaufen

Doch bei den vielen verschiedenen Arten und Herstellern von Foundation kann man leicht den Überblick verlieren. Wer außerdem sicher sein, dass er Foundation ohne Tierversuche kauft, muss sich die Produkte im Handel oder Online-Shop schon etwas genauer anschauen.

Naturkosmetik Siegel helfen dabei, die richtige Auswahl zu treffen, denn sie zeichnet tierversuchsfreie Kosmetik aus. Die meisten von ihnen haben ausgesprochen hohe Standards. So dürfen Kosmetikhersteller weder für das zertifizierte Produkt noch für einzelne Inhaltsstoffe Tierversuche durchführen.

Kosmetikhersteller, deren Produkte in Deutschland erhältlich sind und die der Tierrechtsorganisation PETA schriftlich versichert haben, dass sie keine Tierversuche durchführen, in Auftrag geben oder dafür bezahlen, sind außerdem auf der Tierversuchsfrei-Liste von PETA zu finden.

Gut bewertet: Tierversuchsfreie Foundation 

Im folgenden stellen wir dir ein paar ausgewählte Foundations ohne Tierversuche vor, die fast ausschließlich gute Kundenbewertung haben. So kannst du davon ausgehen, dass es sich bei diesen Kosmetikprodukten um eine gute Wahl handelt. Das heißt: Die Qualität und auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmen.

Diese drei Foundations sind vegan und tierversuchsfrei

Die Lavera Soft Liquid Foundation Honey Sand lässt sich dank seiner flüssigen Textur leicht auftragen. Zarte lichtreflektierende Mineralien korrigieren außerdem optisch den Teint, ohne dabei das natürliche Hautbild zu verdecken.

Wie alle Produkte von Lavera Naturkosmetik ist auch diese Foundation ohne Tierversuche produziert worden; sie besitzt zudem hochwertige Bio-Pflanzeninhaltsstoffe aus eigener Herstellung. Noch dazu ist die Foundation vegan und frei von genmanipulierten Inhaltsstoffen.

Der Benecos Natural Foundation Stick Ivory kombiniert eine hohe Deckkraft mit einem natürlichen Finish. Dank seiner cremigen Textur sorgt er für ein ebenmäßiges und natürliches Ergebnis.

Er ist vegan und für alle Hauttypen geeignet. Dass die Foundation tierversuchsfrei ist, braucht man eigentlich nicht extra zu erwähnen. Erhältlich ist der Benecos Natural Foundation Stick außerdem noch in den Nuancen sand und tan.

Nicht zuletzt Nicht zuletzt macht ihn seine kompakte Stickform auch zu einem perfekten Begleiter für unterwegs. Erwähnt werden sollte außerdem noch, dass der Stick auf der VIVANESS 2019, der internationalen Fachmesse für Naturkosmetik, mit dem „Best New Product“-Award ausgezeichnet wurde.

Auch das Soft Touch Mousse von essence darf in der Auflistung unserer Foundation ohne Tierversuche nicht fehlen. Die hauchzarte Mousse-Textur lässt sich mit einem Pinsel, Schwamm oder Fingerkuppe leicht auftragen.

Das Produkt sorgt für einen ebenmäßigen und natürlich matten Teint, lässt die Haut dabei aber trotzdem atmen. Kleinere Rötungen oder Unebenheiten werden dennoch gut ausgeglichen, und auch erste Mimikfältchen verschwinden problemlos. 

Das Sortiment mit seinen hellen bis dunklen Farbtönen bietet jede Hautfarbe den passenden Ton. Noch dazu ist der Preis unschlagbar.

Hinweis: Es gab zu diesem Beitrag keine Kooperation. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Photo by Sarah Comeau on Unsplash